Unwetter

Datum: 9. Februar 2020 um 16:00
Dauer: 12 Stunden
Einsatzort: Kues
Einheiten: FEZ, Führungsdienst


Einsatzbericht:

Aufgrund der ernstzunehmenden Vorwarnungen, beschloss die Einsatzleitung der Stützpunktfeuerwehr Kues, dass die Funkeinsatzzentrale der Verbandsgemeinde, wie auch der Einsatzleitwagen aus Noviand ab Sonntagabend ein Lagezentrum im Feuerwehrhaus Kues errichten und Einsatzbereitschaft hergestellt wird.
Ziel dieser Maßnahme war es viele Einsätze in der Verbandsgemeinde professionell abzuarbeiten.
Glücklicherweise richtete der Sturm nicht den gemeldeten Schaden an. Dennoch hatten wir in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere umgestürzte Bäume. Zum Teil mussten ganze Straßen gesperrt werden, da es für die Einsatzkräfte zu gefährlich war die Bäume von der Straße zu räumen.
Die Einsatzbereitschaft sowie die laufenden Einsätze von Sonntag auf Montag dauerten auch wieder über 24 Stunden an.

Ein besonders Dank geht an unsere Familien, die wir leider wieder einmal für längere Zeit alleine lassen mussten.